Chat with us,powered by LiveChat
Home > Ayurveda Blog >    HÖHEPUNKT DES REISEZIELS : BENTOTA

HÖHEPUNKT DES REISEZIELS : BENTOTA

Author - Surya Lanka

Wenn Sie nach Ihrer Ayurveda-Behandlung in Sri Lanka einen Ort zum Entspannen suchen, der zugleich nur einen Steinwurf von zahlreichen kulturellen Aktivitäten entfernt ist, könnte Bentota genau das Richtige für Sie sein. Bentota befindet sich circa 57 km von Colombo entfernt an der Südküste und zählte zu den ersten touristischen Hotspots auf Sri Lanka. Grund dafür waren seine traumhaften Stränden, das reiche kulturelle Erbe, der Einfluss des Architekten Bawa sowie die Nähe zur Hauptstadt. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr darüber, was man in Bentota alles unternehmen kann.

Lunuganga. Bild mit freundlicher Genehmigung von Camilla Davidsson.
Was Sie unternehmen können

Strand

Bentotas ursprüngliches Markenzeichen und immer noch einer der beliebtesten Strände Sri Lankas. Ganz gleich, ob Sie am Meer sonnenbaden möchten, einen Spaziergang im Sonnenuntergang unternehmen oder ein üppiges Abendessen am Strand genießen möchten – der Strand von Bentota lässt keine Wünsche offen.

Lunuganga

Ein Ausflug nach Bentota wäre nicht komplett ohne dem Anwesens von Geoffrey Bawa einen Besuch abzustatten. Bawa, der zuweilen als der “Vater der sri-lankischen Architektur” bezeichnet wird, war ein erfolgreicher Architekt, dessen Einfluss auf die sri-lankische und im weiteren Sinne asiatische Landschaft nicht zu unterschätzen ist. Sein “tropisch-modernistischer” Stil ist in vielen Hotels und Villen rund um Bentota sofort zu erkennen. Benotas Aufstieg als touristisches Reiseziel fiel zusammen mit der Zeit, als Bawas Karriere ihren Höhepunkt erreicht hatte. Derzeit wird sein Anwesen in Lunuganga vom Geoffrey-Bawa-Trust verwaltet und ist für Führungen geöffnet.

Brief Garden. Bild mit freundlicher Genehmigung von Travel Lanka Compass.

Brief Garden

Doch der Einfluss der Familie Bawa auf Bentota hörte damit noch nicht auf. 10 km landeinwärts von Bentota, entlang einer kurvenreichen Straße, die von kleinen Dörfern und Reisfeldern gesäumt ist, befindet sich Brief Garden – das Landhaus von Bevis Bawa, dem Bruder von Geoffrey. Es ist eine Ode an die facettenreiche Vielfalt der Flora und Fauna, die ganz Sri Lanka durchzieht. Kleine Pfade verbinden sich miteinander und führen zum Haus sowie zu dem riesigen Frangipani-Baum davor. Brief Garden bietet Führungen für die Öffentlichkeit an.

Schildkröten-Schutz in Kosgoda

Eine gemächliche 15-minütige Fahrt von Bentota aus weiter die Südküste hinunter befindet sich Kosgoda, die Heimat des Kosgoda-Meeresschildkröten-Schutzprojekts. Es ist die größte von circa 18 Schildkrötenbrutstätten, die entlang der Südküste von Sri Lanka zu finden sind. Das Projekt hat zum Ziel, 5 unterschiedliche Arten von Meeresschildkröten zu schützen. Wenn Sie diesen Ort bei Sonnenuntergang besuchen, dann können Sie vielleicht an der Auswilderung der Schildkröten teilnehmen, wenn diese ins Meer gelassen werden!

Kande-Viharaya-Tempel

15 Autominuten landeinwärts von Bentota finden Sie den Kande-Viharaya-Tempel (Bergtempel). Im Inneren des Tempels thront eine riesige Buddha-Statue auf einem farbvollen Sockel. Mit ihren fast 50 Metern (160 Fuß) Höhe ist es eine der höchsten Buddha-Statuen in ganz Sri Lanka.

Das Villa Cafe. Bild mit freundlicher Genehmigung von Paradise Road.
Wo Sie etwas essen können

Das Villa Cafe befindet sich in einem bezaubernden Pavillon im Innern der Paradise Road Villa. Es steht sowohl externen als auch internen Gästen offen und bietet eine ähnliche Menüauswahl wie das beliebte Gallery Cafe in Colombo. Zu den traditionellen Gerichten gehören das Krabben-Kokosnuss-Risotto, das Zitronengras-Ingwer-Huhn sowie Coq Au Vin.

Fire Bei Cinnamon Bey – Das  Hotelrestaurant Fire ist Teil des neu renovierten Cinnamon Bey-Hotels. Es bietet sowohl Buffet als auch Ala Carte.

Cinnamon Bentota Beach. Bild mit freundlicher Genehmigung von Hash Casa.
Wo Sie übernachten können

Taru-Villen

Die stets stilvolle Villen-Kette Taru hat 4 Hotels in Bentota: Rock Villa, The Muse, Long House und das River Cottage. Unser Favorit ist das Long House. Es wurde von Bawas Schützling Anjalendran entworfen, befindet sich in ausgezeichneter Lage direkt am Strand und verfügt über 10 luxuriöse Zimmer.

Cinnamon Bentota Beach

Cinnamon Bentota Beach, das ursprünglich von dem bereits erwähnten Geoffrey Bawa als eine der ersten Resorts in Sri Lanka entworfen wurde, ist vor kurzem renoviert worden, um die Zimmer und Einrichtungen zu modernisieren. Die Verbindung von traditionellem und zeitgenössischem Design macht das Cinnamon Bentota zu einem der bezauberndsten Hotels in Sri Lanka.

Paradise Road – Die Villa

Auch diese Villa, die ursprünglich als “Mohotti Walauwa” entworfen wurde, ist heute Teil der Paradise Road-Hotelgruppe. Sie befindet sich auf 2 Hektar Kokosnussland und bietet 15 Zimmer in einer malerischen, abgeschiedenen Umgebung.

The River House

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, etwas weiter entfernt von Bentota und näher am Galle Fort zu übernachten, dann wählen Sie das River House, eine Luxusvilla mit 5 Zimmern. Sie bietet einen Blick auf den Madhu-Fluss und ist umgeben von üppiger Landschaft.

HÖHEPUNKT DES REISEZIELS : GALLE FORT
10 GESUNDHEITLICHE VORTEILE VON YOGA
PANCHAKARMA – DIE ULTIMATIVE ENTGIFTUNG