The Surya Lanka Ayurveda Resort’s logo
Panchakarma in Sri Lanka bei Surya Lanka Ayurveda Resort

Panchakarma

Surya Lanka ist spezialisiert in traditionellen Panchakarma Kuren.

Ayurveda, das ganzheitliche Wissen vom Leben, gründet sich auf ein altes wissenschaftliches Medizinsystem, das zum Ziel hat, ein umfassendes Wohlempfinden mittels Reinigung und Erneuerung oder Verjüngung wieder herzustellen: Panchakarma. Diese klassische Methode des Entgiftens kann die Ursache einer Krankheit entfernen und bringt die drei Bioenergien Vata, Pitta und Kapha wieder ins Gleichgewicht.


Im Surya Lanka bieten wir drei Stufen des Panchakarma Kur an, die in ihrem Ziel umfassend ergebnisorientiert sind. Es wird auf die Bedürfnisse und individuellen medizinischen Erfordernisse jedes Gastes eingegangen, die Ayurveda Behandlungen werden von höchst professionellen und gewissenhaften Ärzten sowie ihrem Therapeutenteam ausgeführt. Die Abfolge der Ayurveda Behandlungen entspricht den ayurvedischen Prinzipien:


  1. Purvakarma (Vorbehandlung) – Transportiert Toxine im Körper dorthin, von wo sie während des Reinigungsprozesses über die natürlichen Körperöffnungen nach außen befördert werden können. Diese Vorbehandlung beinhaltet Snehanam (innere Ölung), die Massage mit speziellen Ölen sowie das Dampfbad. Es ist wichtig, dass dieser Prozess sorgfältig ausgeführt wird; andernfalls wäre der Reinigungsprozess nicht vollständig und der Körper wäre von seinen Toxinen nicht befreit.
  2. Pradhanakarma (Hauptbehandlung) – Die tatsächliche Eliminierung der toxischen Substanzen mittels Basti (Vasti), Virechana, Nasya und (in speziellen Fällen) Vamana. Einige dieser Behandlungen erfordern eine spezielle Diät, um wirksam sein zu können.
  3. Pashtatakarma (Nachbehandlung) – Sie beinhaltet eine Ernährungsanpassung, regenerierende Maßnahmen sowie Medikation.