Typischer Ablauf

Typischer Behandlungsplan für eine Ayurveda IntensivKur im Surya Lanka.

Aufenthalt/Wochen23
Anzahl der Kurtage1320

Purvakarma (Vorbehandlung)
Kopfmassage812
Gesichtsmassage1015
Ganzkörpermassage (Abhyanga solo)*914
Ganzkörpermassage (Abhyanga synchron)*23
Fußmassage69
Thermomassage34
Stirnguss (Shirodhara)*46
Innere Ölung (Snehanam)*2-3 Tage2-3 Tage
Öl- und Dampfbad23
Kräuterdampfbad812
Kräuterbad23

Pradhanakarma (Hauptbehandlung)
Nasentherapie (Nasya)*11
Therapeutisches Abführen (Virechana)*11
Therapeutischer Einlauf (Basti)* mit Öl- oder Kräuterdekokt23
Therapeutisches Erbrechen (Vamana)*, falls erforderlich

Pashtatakarma (Nachbehandlung)
Einschließlich Diätanpassung und regenerierende Therapien undMedikation
Spezialbehandlungen
Augenbad (Akshitarpana)*11
Inhalation mit Kräuterdekokt23
Spezialmassagen, falls von den Ärzten verordnetPunktuelle Therapie (Khati Basti), falls notwendig (alternativ zurKörpermassage)Shiro-basti*, falls erforderlich (alternativ zur Gesichts-/Kopfmassage)
Wellness-Behandlungen
Körperpeeling oder Gesichts-Kräuterbehandlung11
Arztkonsultationen
Erstkonsultation11
Konstitutioneller Check-up11
Bestimmung von Ölen, Medikation, Diät11
Zwischenkonsultation11
Abschlusskonsultation11
Individueller Behandlungsplan
Vom Arzt empfohlener Ernährungsplan gemäß individuellerErfordernisse
Yoga und Meditation
Ein Exemplar der Surya Lanka Spezialbroschüre

Gerne legen wir den im Surya Lanka angebotenen Behandlungsablauf offen dar, denn:

So werden unsere medi- zinischen Behandlungen für jedermann transparent. Unsere Ayurveda Kurgäste sind in der Lage, vorab unsere Therapieangebote und die ungefähre Anzahl der Behandlungen für die Dauer ihres Aufenthalts zu erfahren. Damit ist für jeden ersichtlich, was von einer Ayurveda Panchakarma kur bei uns zu erwarten ist.

Potentiellen Klienten geben wir damit eine Basis für den Vergleich mit Angeboten anderer Ayurveda hotels.

Mit dem Überblick in der Tabelle machen wir den klassischen dreistufigen Ablauf unserer Ayurveda kur deutlich: Vor-, Haupt- und Nachbe-handlung.